Deutsch lernen

Partnerseiten



lernen-mit-spass.ch
e-Hausaufgaben.de




mein-deutschbuch.de Webutation


Adjektivdeklination mit dem bestimmten Artikel




Was man über die Adjektivdeklination wissen sollte.

Steht das Adjektiv vor dem Nomen, ist das Adjektiv Teil einer Nomengruppe und muss dekliniert werden. Das Adjektiv hat dann eine attributive Funktion. Adjektive als Nomenattribute charakterisieren oder definieren ein Nomen.

Eine Nomengruppe besteht demnach aus:

Artikel   +   Adjektiv  +    Nomen


Wie das Adjektiv dekliniert wird, ist von 4 Faktoren abhängig:

  • Form des Artikels (bestimmt, unbestimmt, Nullartikel)
    • Der junge Mann kauft eine rote Rose.
    • Seine Freundin liebt rote Rosen.

  • Numerus (Singular /Plural)
    • Das kleine Kind spielt mit seinem Ball.
    • Die kleinen Kinder spielen mit ihren Bällen.

  • Genus (maskulin, feminin, neutral)
    • Der fleißige Junge macht seine Hausaufgaben.
    • Das liebe Mädchen spielt mit ihrer Puppe.
    • Die junge Frau möchte heute Abend in die Disko gehen.

  • Kasus (Nominativ, Akkusativ, Dativ, Genitiv)
    • Der ehrgeizige Fußballspieler trainiert täglich mehrere Stunden.
    • Der Trainer beobachtet den ehrgeizigen Fußballspieler.
    • Ein Manager bietet dem ehrgeizigen Fußballspieler einen Profivertrag an.
    • Die Freundin des ehrgeizigen Fußballspielers freut sich mit ihm.





Adjektivdeklination mit dem bestimmten Artikel

Wenn das Adjektiv nach dem bestimmten Artikel dekliniert wird, spricht man von einer schwachen Deklination. Bei der schwachen Deklination sind nur zwei Endungen möglich: - e und - en.


Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der gute Mann die gute Frau das gute Kind die guten Leute
Akkusativ den guten Mann die gute Frau das gute Kind die guten Leute
Dativ dem guten Mann der guten Frau dem guten Kind den guten Leuten
Genitiv des guten Mannes der guten Frau des guten Kindes der guten Leute

Darüber hinaus werden Adjektive im Singular nach folgenden Begleitern schwach dekliniert:

  • dieser
    • Mit diesen schmutzigen Schuhen gehst du nicht in die Schule.

  • jeder
    • Diese einfachen Aufgaben kann doch jedes beliebige Schulkind lösen.

  • jener
    • Jenes weiße Hemd passt besser zu den schwarzen Schuhen.

  • mancher
    • Mancher verliebte Mann hat schon Kopf und Verstand verloren.

  • welcher
    • Welcher blöde Idiot hat Salz in meine Bierflasche getan?

  • ebenso nur im Plural : alle, diese, jene, manche, solche, welche?, keine, Possessiv
    • Alle fleißigen Schüler haben die Prüfung bestanden.
    • Meine jüngeren Geschwister sind schon verheiratet.




Besonderheiten

Einige wenige Adjektive sind in ihrer Deklination unregelmäßig. Dazu gehören:

  • hoch: der hohe Baum, die hohen Bäume, das hohe Haus, die hohen Häuser, ...
  • dunkel: das dunkle Zimmer, die dunklen Zimmer, der dunkle Raum, ...
  • teuer: das teure Auto, die teuren Autos, der teure Mantel, die teuren Mäntel, ...
  • sauer: der saure Wein, die sauren Weine, die saure Gurke, die sauren Gurken, ...
  • sensibel: der sensible Junge, die sensiblen Leute, ...



Letztes Update dieser Seite: 16.05.2012