Deutsch lernen

Partnerseiten



lernen-mit-spass.ch
e-Hausaufgaben.de




mein-deutschbuch.de Webutation


Indefinitartikel



Auf dieser Seite werden folgende Punkte behandelt:







Was man über die Indefinitartikel wissen sollte.

Indefinitpronomen können allein oder in Funktion eines Artikels auftreten. Treten sie in Funktion eines Artikels auf, spricht man von einem Indefinitartikel. Indefinitartikel gehören wie die bestimmten Artikel zu den Begleitern eines Nomens und können nicht alleine stehen, sondern nur in Verbindung mit einem Nomen.
Die meisten Indefinitartikel stehen dem bestimmten Artikel sehr nahe und werden wie die bestimmten Artikel dekliniert.
Ausnahmen: irgendein-, kein- und was für ein-. (Deklination wie unbestimmter Artikel)





Indefinitartikel mit den Endungen des bestimmten Artikels.

Mit "Jeder" werden alle Elemente einer Gruppe angesprochen, in der es keine Ausnahmen gibt. Jeder wechselt im Plural zu "alle".


Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ jeder Mann jede Frau jedes Kind alle Leute
Akkusativ jeden Mann jede Frau jedes Kind alle Leute
Dativ jedem Mann jeder Frau jedem Kind allen Leuten
Genitiv jedes Mannes jeder Frau jedes Kindes aller Leute

  • Mein 6-jähriger Sohn sagt mir immer;" Das weiß doch jedes Kind."
  • Jeder Mensch muss Regeln lernen.
  • Alle Lebewesen müssen irgendwann einmal sterben.


"Manch-" bezeichnet eine Gruppe von unbestimmten Personen oder Sachen, deren Prozentzahl irgendwo zwischen 10% - 45% anzusiedeln ist.


Kasus Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ mancher Mann manche Frau manches Kind manche Leute
Akkusativ manchen Mann manche Frau manches Kind manche Leute
Dativ manchem Mann mancher Frau manchem Kind manchen Leuten
Genitiv manches Mannes mancher Frau manches Kindes mancher Leute

  • Manchen Leuten kann man es einfach nicht recht machen.
  • Manche Menschen lernen es nicht.
  • Bei meinem Nachbarn gingen schon manche Frauen ein und aus.

Weitere Indefinitartikel:
  • "einige-": Bedeutung wie "manch-".
  • "mehrere-": Bedeutung in etwa wie "manch". Existiert nur im Plural.
  • "all-": Bezeichnet eine Gesamtheit. Bedeutung in etwa wie "jeder".



Letztes Update dieser Seite: 18.05.2012