Deutsch lernen

Partnerseiten



lernen-mit-spass.ch
e-Hausaufgaben.de




mein-deutschbuch.de Webutation


Verben mit Präpositional-Ergänzungen / Verben mit Präpositionen




Was man über Verben mit Präpositional-Ergänzungen wissen sollte.

Einige Verben bilden ihre Ergänzung beginnend mit einer Präposition (Verben mit Präpositionen). In diesen Fällen gibt die Präposition den Kasus (Akkusativ / Dativ) an. Verben mit Präpositional-Ergänzungen sollte man mit der entsprechenden Präposition + den verlangten Kasus lernen. Einige ausgewählte Anwendungsbeispiele dazu:


  • Verben mit Präpositional-Ergänzung + Akk

    • achten auf
      Die Autofahrer müssen auf den Verkehr achten.
    • lachen über
      Die Kinder lachen über den Lehrer.
    • warten auf
      Wir warten schon seit Wochen auf besseres Wetter.

  • reflexive Verben mit Präpositional-Ergänzung + Akk

    • sich entschuldigen für
      Ich entschuldige mich für mein schlechtes Benehmen.
    • sich interessieren für
      Heinz interessiert sich nicht für schnelle Autos.
    • sich vor|bereiten auf
      Der Student bereitet sich auf die Prüfung vor.

  • Verben mit Präpositional-Ergänzung + Dativ

    • ab|hängen von
      Der Student hängt noch vom Geld seiner Eltern ab.
    • gehören zu
      Der Hund gehört zu Herrn Nolte.
    • tanzen mit
      Möchten Sie mit mir tanzen?
  • reflexive Verben mit Präpositional-Ergänzung + Dativ

    • sich beschäftigen mit
      Warum beschäftigst du dich so selten mit deinen Kindern?
    • sich unterhalten mit
      Gestern haben wir uns lange mit unserer neuen Nachbarin unterhalten.
    • sich verabschieden von
      Leider müssen wir uns jetzt von euch verabschieden.

  • Verben mit mehreren Präpositional-Ergänzungen

    • sich bedanken bei + Dat für + Akk
      Ich bedanke mich bei Ihnen für den schönen Abend.
    • sich beschweren bei + Dat über + Akk
      Ich möchte mich bei Ihnen über meinen neuen Kollegen beschweren.
    • sprechen mit + Dat über + Akk
      Der Chef möchte mit Ihnen über die Geschäftsentwicklung sprechen.

  • In seltenen Fällen gibt es zusätzlich eine Dativ- oder Akkusativergänzung

    • jdn. bitten um + Akk
      Mein bester Freund hat mich gestern um 10.000 Euro gebeten.
    • jdm. danken für + Akk
      Ich Danke Ihnen für Ihre Hilfe.
    • jdn. warnen vor + Dat
      Er hat mich vor den Waffen einer Frau gewarnt.





W-Fragen mit Präpositionen.

In einer Präpositional-Ergänzung steht entweder eine Person oder eine Sache.

  • Fragt man nach einer Person, gilt:

    Für wen interessiert sich Thomas? - Er interessiert sich für Heike.
    An wen denkst du? - Ich denke immer an meine verstorbene Mutter.
    Mit wem hast du gestern getanzt? - Ich habe den ganzen Abend mit Frank getanzt.


      Akkusativ-Präposition   +   wen  

      Dativ-Präposition   +    wem  


  • Fragt man nach einer Sache, gilt:

    Wofür interessiert sich Thomas? - Er interessiert sich für schnelle Autos.
    Woran denkst du? - Ich denke immer an unseren Urlaub.
    Womit machst du die Tür auf? - Natürlich mit dem Schlüssel.


  Wo(r)   +    Präposition  






Hier geht es zur Liste der Verben mit Präpositional-Ergänzungen

Siehe auch : dass-Sätze als Präpositional-Ergänzung


Letztes Update dieser Seite: 20.05.2012